Willkommen auf der Website der Schule Schulen Jonschwil-Schwarzenbach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Corona-Virus: Schulbetrieb ab 2. November 2020

Für Erwachsene gilt in den Räumen der Schule eine generelle Maskenpflicht. Ausgenommen von der Pflicht sind die Lehrpersonen während den Unterrichts- und Betreuungsseqenzen in den Schulräumen von Kindergarten und Primarschule, sofern die Abstandsregeln eingehalten werden können. Es werden vor Ort, in Absprache mit der Schulleitung, praktikable Lösungen gefunden und umgesetzt.
Der Bildungsrat des Kantons St. Gallen erlässt ab Montag, 2. November eine allgemeine Maskentragpflicht (Erwachsene und Schüler) für die Oberstufe. Das Maskentragen dient einerseits dem Schutz der Schülerinnen und Schüler und deren Lehrpersonen und soll andererseits helfen, die Verbreitung des Virus zu stoppen.
 

Dazu möchten wir nochmals an die allgemeinen Hygiene- und Schutzmassnahmen erinnern:

  • Regelmässiges Händewaschen
  • Das Einhalten des Abstandes von 1.5 Metern
  • Keine Hand, keine Faust, keine Umarmung (Begrüssung immer mit Abstand)
  • Bei Symptomen zu Hause bleiben

Als Schule nehmen wir unsere Vorbildfunktion so gut als möglich wahr und danken Ihnen, wenn Sie uns ausserhalb der Schule bei der Umsetzung der Schutzmassnahmen unterstützen.
 

Vorgehen bei Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen
Wie immer gilt, dass kranke Kinder die Schule nicht besuchen. Das Merkblatt im Anhang, welches in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) entstanden ist, soll Ihnen beim Entscheid helfen, ob Ihr Kind zu Hause bleiben muss oder in die Schule gehen darf.
Schülerinnen und Schüler, welche in der Schule Krankheitssymptome zeigen (einfache Erkältungssymptome zählen nicht dazu!), werden von der Lehrperson nach Rücksprache mit den Eltern nach Hause geschickt. Danke, dass Sie sich zum Wohle des Kindes und der ganzen Schule an die Verhaltensregeln und die Schutzmassnahmen halten.
 

weitere Informationen
Für Auskünfte stehen Ihnen der Schulratspräsident, die Schulleitungen und die Schulverwaltung gerne zur Verfügung.
Die Verweise zu Bund (BAG) und Kanton und finden Sie hier.
 

Pandemie-Massnahmen Schule ab 16. März 2020
Zur Eindämmung der Corona-Pandemie, gestützt auf den Entscheid des Bundesrates und der Behörden des Kantons St. Gallen, mussten die Schulen vom 16. März bis am 10. Mai 2020 schliessen.
Ab 11. Mai erlaubte der Bundesrat den Präsenzunterricht in der Volksschule wieder. Mit der Aufhebung des notrechtlichen Verbots des Präsenzunterrichtes fiel die Volksschule per 11. Mai wieder in die Zuständigkeit des Kantons, unter Vorbehalt der Einhaltung der vorgeschriebenen Schutz- und Hygienemassnahmen des Bundes.
Die St. Galler Regierung und der Erziehungsrat haben dann entschieden, die Zeit bis zu den Sommerferien in zwei Phasen à je vier Wochen aufzuteilen. Vom 11. Mai bis am 5. Juni erfolgt der Präsenzunterricht in Halbklassen, vom 8. Juni bis am 3. Juli wieder mit Ganzklassenunterricht.
Vom 10. August bis zu den Herbstferien erfolgte der Unterricht im Normalbetrieb unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln gemäss Covid-19-Verordnung und des Schutzkonzeptes der Schulen Jonschwil.
 

Schulen JS, 30. Oktober 2020

 


So schützen wir uns in der Schule
Dokumente Schema_covid19_Kindergarten-Primarschule.pdf (pdf, 1842.1 kB)
Schema_covid19_Oberstufe.pdf (pdf, 1870.8 kB)

Schuleinheit Oberstufe Degenau, Primarschule Jonschwil, Primarschule Schwarzenbach, Talentschule für Musik

Datum der Neuigkeit 30. Okt. 2020

zur Übersicht